FC TÜRKSPORT KEMPTEN         

                                 Gemeinsam sind wir stark!  1973

Über uns 

Türk Sport Kempten wurde am 01.04.1973 gegründet. 

Die Gründungsväter waren Cemal Coskun (1. Vorsitzender), Hatem Kizilboga

(2. Vorsitzender) und die Beisitzer Muammer Efe, Hüseyin Sisman (Fedai) und Fevzi Güvenli. 




 







Als in den 70er Jahren immer mehr türkische „Gastarbeiter“ nach Deutschland und

auch nach Kempten kamen, lag die Idee für die Gründung eines Fußballclubs nahe. Viele Neuzuwanderer suchten Kontakt zu ihren Landsleuten, viele waren sehr sportlich und spielten bereits in der Türkei Fußball in einem Verein.

Nach der Vereinsgründung musste ein Fußballplatz gefunden werden. Dank den Bemühungen von Herrn Weihele, Herrn Glas und der Stadt Kempten gelang es, vorübergehend den Fußballplatz an der Lindenbergschule zu nutzen. Später zogen wir ins Allmey um und trugen dort auch unser erstes Punktspiel aus. Dieses verloren wir mit 18:1. Seit 1978 spielt der FC Türk Sport Kempten im Seggers.


Wer hat im Lauf der Jahre nicht alles schon in dieser Mannschaft gespielt: 

Hatem Kızılboğa, Fevzi Güvenli, Muammer Efe, Cemal Coşkun - Torwart bei einem Freundschaftsspiel, Hüseyin Şişman (Fedai), Mustafa Köse (Moruk), Bero Beraettin Eroğlu, Kemal Sürek, Kel Süleyman Köroğlu, Süleyman Çavdar, Necati Gürbüz (Arap), Necati Aydın, Mehmet Sele, Temel Karahan, İsmail Sabay, Bahri Terzi, Hasan Şenol (Töf Töf), Sami Gözen, Yasar Parlak, Bülent Aydin, Yavuz Vedat, Ayhan Tarhan, Mehmet Arslan (Petros).



Torwart Harityum Öztaş (Sohn von Honnig Baba), Stavros Portsidis, Lütfü Merdin, ĺbrahim Sabay, Edip Çankaya, Lütfik Kızılkaya, Setrak Kızılkaya (Ceto), Ali Ağaçseven, Ahmet Turan (Emmi), Abdullah Taçyıldız, Coşkun Orbay (Jo), ĺbrahim Fıçıcı.

Folgende Spielerkameraden sind
bereits verstorben. Gott hab sie seelig: Ahmet Özdemir, Fazlı Çalış, Davut Akdere und Sabri Akan, Bero Beraettin Eroğlu.



Italienische Spieler: Boemi Vicenza und Del Erba Fortunato. Deutsche Spieler: Christ Klaus, Ralf Schilling, Harald Hoschka, Armin Paul.

Slowenische Spieler: (Miro) Miroslav Golenya.
Und noch viele, viele auch aus anderen Ländern. 




Türk Sport Kempten hatte auch viele Vereinsvorsitzende, die nachfolgend aufgeführt sind:

1973 – 1983 Cemal Coskun

1984 – 1985 Gültekin Schorr

1985 – 1986 Necati Aydin

1986 – 1989 Gültekin Schorr

1989 – 1990 Tevik Ensan / Hatem Kizilboga

1990 – 1993 Cemal Coskun

1993 – 1995 Kemal Sürek

1995 – 1998 Ömer Arslan / Seyfettin Gül

1998 – 2000 Seyfettin Gül

2000 – 2002 Necati Aydin

2002 – 2004 Lütfü Merdin

2004 – 2005 Cemal Coskun  

2005 – 2009 Adnan Madran
2009 – 2013 Özkan Gönültas

2013 – 2015 Mehmet Keyha

bis Nov. 2015 Murat Sahin

ab Nov. 2015 Askin Duran


Dank der Hilfe und den Vorschlägen von Hatem Hoca haben wir vier bis fünf Schiedsrichter im Verein, wodurch sich Kontakte zur Schiedsrichtergruppe und zu anderen Vereinenergaben. Auch heute leiten vier Schiedsrichter erfolgreichim Namen unseres Vereins Spiele: Coşkun Orbay, Erol Orcan, Haldun Berke und Tancu Ölmez. Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um uns bei dem Vorsitzenden des Schiedsrichterverbandes Sigi Irl für seine Dienste zu bedanken. Zur erfolgreichen Fortführung der Vereinsaktivitäten ist es notwendig, möglichst viele Schiedsrichter, Trainer und leitende Personen im Verein auszubilden. 


In den 35 Jahren wurden viele Spiele, Turniere und Besuche mit Mannschaften wie dem Münih Türk Gücü oder des Türk SV Augsburg veranstaltet. Der Verein hat in dieser langen Zeit viel Aufmerksamkeit erhalten und auch große Erfolge erzielt, beispielsweise das Viertelfinalspiel um den Pokal gegen den FC Memmingen in den achtziger Jahren. Dieses war das erste Spiel von Türksport Kempten, das live im Radio RSA kommentiert wurde.

In den siebziger und achtziger Jahren zählte Türksport Kempten zu den bestbesuchtesten Vereinen in der Umgebung. Beispielsweise wurden bei manchen Aufstiegsspielen bis zu 700 Zuschauer gezählt.


Von 1982 bis 1995 gab es auch eine Taek Won Do Abteilung innerhalb von Türksport. Die Gruppe leitete Ali Agca.


Mit Hilfe von Walter Bucher, Rudi Goschler und Erdogan Ciftci wurde 1983 eine Volleyball Abteilung gegründet. Die international zusammengesetzte Mannschaft spielte zwei Jahre in der Eichenkreuzrunde mit. Manche Erfolge konnten dabei erreicht werden.

Im August 2005 traf uns ein schwerer Schlag. Das sogenannte Jahrhunderthochwasser der Iller setzte unseren Platz voll unter Wasser. Unser Container samt Inhalt wurde fast fortgeschwemmt und musste mit Seilen gesichert werden. Der angerichtete Schaden belief sich auf ca. 7.000 Euro. 

     

Im Dezember 2005 wurde unser Ehrenpräsident und Gründungsmitglied Cemal Coşkun im Rahmen einer Feier im Kornhaus für seine vorbildlichen und ehrenamtlichen Tätigkeiten für den Fußballsport vom DFB mit einer Ehrenurkunde und einer Uhr ausgezeichnet. In seiner Rede hob er hervor, diese Urkunde im Namen des Türksport Kempten erhalten zu haben und bedankte sich bei den Verbandsmitgliedern. 



Bedanken möchten wir uns bei Işık Erkartal und Fevzi Güvenli, die viele Jahre ohne Gegenleistung die Verpflegung mit ihren berühmten Köfte und Sucuk unterstützt haben. Sie sind wahre Türksportmitglieder, ebenso wie Mustafa Aydin, der diese Aufgabe später übernahm.

Besonderer Dank gilt auch Yavuz Cigdem und seiner Ehefrau, die in den letzen Jahren für die Spielfeld– und Verpflegungsaufgaben zuständig waren.
Außerdem danken wir allen Fußballfreunden, Organisationen, Unternehmen und Sponsoren, die uns materiell und solidarisch unterstützt haben.

Unter der neuen Vorstandschaft von Adnan Madran 2005 befindet sich der Verein in einem Wiederaufbau und im Aufwind. In diesem Zusammenhang wünschen wir dem Trainer Remzi Gönültaş, der durch seine disziplinierte und harmonische Arbeit für den Aufstieg des Vereins verantwortlich ist, weiterhin viel Erfolg und bedanken uns ganz herzlich. Wünschenswert wären als Zukunftsaufgaben, die Jugendarbeit wieder zu verstärken und die Gründung einer Seniorenmannschaft. 

   

In nächster Zeit führen wir weitere Verhandlungen mit dem FC Kempten und der Stadt Kempten, um endlich ein eigenes Vereinsheim, bzw. Umkleidekabinen im Seggers zu erhalten. Dieses Ziel wird die gesamte Vorstandschaft weiter verfolgen. Natürlich sind wir als türkische Bürger auch verpflichtet, unseren Beitrag hierfür zu leisten. Dieser kann im materiellen Sinne aber auch durch Handarbeit geleistet werden. Wir laden alle ein, die dem Türksport Kempten einen bleibenden Dienst erweisen möchten.


Türksport Kempten bittet die türkische Gemeinde in Kempten, den Verein in seinem 35. Gründungsjahr weiterhin materiell und tatkräftig zu unterstützen.


Freuen würden wir uns über die Zusendung von alten Zeitungsausschnitten, Fotos, interessanten Erinnerungsstücken und Geschichten über den Türksport Kempten.

In Gedenken an Frau Inge Nimz veranstaltet Türk Sport seit 2009 den Inge Nimz Junior-Cup, der dieses Jahr am 12.01.2013 zum fünften Mal stattfand.


Im Februar 2013 fand die Mitgliederhauptversammlung statt. Als neuer Vorsitzender wurde Mehmet Keyha gewählt.


Im Juni durften wir unser 40. jähriges Vereinsjubiläum feiern.

Am 24.09.2013 wurde durch die Allgäuer Zeitung mitgeteilt, dass der Bau neuer Umkleidekabinen und Einrichtungserneuerungen im Seggers durch den Sportausschuss des Stadtrates Kempten genehmigt wurden.


Im März 2015 übernahm Murat Sahin den Vorsitz des FC Türksport Kempten. Ebenfalls im März bestand Sergen Berkyürek die Schiedrichterprüfung und ging als jüngster Schiedsrichter von Türksport Kempten in die Geschichte ein. Er beginnt seine Schiedsrichterkarriere direkt in der Kreisliga.


In diesem Jahr wurden ebenfalls die Jugendmannschaften A, D, E, F, G gegründet.


Im April 2015 wurde unsere Webseite vom Verbund Türkischer Akademiker Kempten e.V. (KTAB) fertiggestellt. Hierfür bedanken wir hiermit noch einmal recht herzlich.

















Im Juni 2015 räumt Remzi Gönültas nach fast 10 Jahren den Trainerposten, womit auch eine Ära zu Ende geht. Er hatte die Mannschaft zur Saison 2005/06 in der A-Klasse, damals die unterste Liga, übernommen. In der Saison zuvor war der FC Kempten in dieser Liga noch Letzter geworden. Doch schon im ersten Jahr unter der Leitung von Remzi Gönültas wurde der Aufstieg in die Kreisklasse erreicht. Unter seiner Regie ging es weiter nach oben: Zwar stiegen die Kemptener nachs sechchs Spielzeiten in der Kreisklasse 2011/12 unglücklich in die A-Klasse ab, doch dort sicherten sie sich die Meisterschaft und damit den direkten Wiederaufstieg. Zurück in der Kreisklasse mischte man 2013/14 die Liga auf und wurde erneut Erster - der Aufstieg in die Kreisliga war perfekt. Die abgelaufene Saison beendeten die Kicker des FC Türksport Kempten als Zehnter. Im Januar feierte das Team den Oberallgäuer Hallentitel, der erstmals nach Futsalregeln vergeben wurde. Nun, nachdem die Saison vorbei und der Klassenerhalt gesichtert ist, gibt der 44-jährige Trainer seinen Posten ab. Wir bedanken uns bei Remzi Gönültas für seine professionelle Trainertätigkeit, seinen Fairplay und erfreuen uns weiterhin seiner Unterstützung. Als Nachfolger für Gönültas übernimmt Savas Yilmaz den Trainerposten.



Am 01.11.2015 finden Vorstandswahlen beim FC Türksport statt. Erstmals in der 42-jährigen Vereinsgeschichte wird eine Frau zur Vorsitzenden gewählt. Der Generationswechsel brachte zudem mit sich, dass im gesamten Vorstand fünf Frauen vertreten sind. Weiterhin ist das Ziel des Vereins, für Integration und verstärkte Jugendarbeit zu stehen. Bowlingnachmittage oder gemeinsame Zoobesuche u.ä.  werden aktuell auch schon geplant und mit den Kindern durchgeführt.


Am 26.11.2015 um 14 Uhr wurde der Mietvertrag für den neuen Bau, bei dem bald der Spatenstich stattfindet, unterschrieben. Mit dieser Unterschrift wurde der erste Schritt gemacht. Wir möchten uns zuerst bei dem Gründer des Vereins, Herrn Cemal Coskun und all den anderen Vorständen die seit 1973 alles für diesen Verein gegeben haben bedanken. Auch möchten wir uns bei unseren Trainern bedanken, die Tag und Nacht mit Leib und Seele dabei waren und sind. Der Dank geht auch an alle Fußballer, Mitglieder, Kinder und Jugendliche, alle ehrenamtliche Helfer, an alle Sponsoren und allen anderen die uns unterstützt haben. Unser Ziel ist es eine "Starke Gemeinschaft" zu bilden. Am 02.12.2015 wurde unser Kabinenbauprojekt endgültig durch den Finanzausschuss der Stadt Kempten genehmigt.
















Am 19.12.2015 entschied der FC Türksport Kempten die Vorrunde zur Bezirksmeisterschaft um den Lotto Bayern Hallencup für sich. Als Aussenseiter lieferte der Verein seinen Gegnern damit eine faustdicke Überraschung und sicherte sich das erste Endrundenticket für das Finale am 09.01.2016 in Günzburg.










Am 06.01.2016 verteidigt der FC Türksport erfolgreich seinen Titel bei der Oberallgäuer Halleinmeisterschaft, holt zum 2. Mal in Folge den Pokal und setzt die Erfolgsserie in der Halle fort.













FC Türksport Kempten nimmt am 09.01.2016 erstmals bei der 37. Schwäbischen Meisterschaft in Günzburg teil und belegt einen sensationellen 3. Platz!







































VII. Inge Nimz Cup 2016

Am 09. und 10. Januar fand zum siebten Mal  das Gedächtnisturnier für die Bundeverdienstkreuzträgerin Frau Inge Nimz statt. Unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeister Thomas Kiechle, organisierte der FC Türksport Kempten ein Turnierwochenende für die Junioren. Neben den zahlreichen Besuchern haben wir uns auch gefreut, dass unser 3.Bürgermeister Josef Mair, uns bei der Siegerehrung zur Seite stand.

Am Samstag in der Früh startete der VII. Inge Nimz Tag mit den  G-Jugendspielern. Nach drei Stunden und zahllosen Toren konnten sich die kleinsten vom TSV Kottern als Turniersieger durchsetzen. Zweiter wurden die Fußballer des TSV Heising. Nach dem die  G –Jugend verabschiedet wurde, konnten ab mittags die F2 – Jugendspieler ihr Können unter Beweis stellen. Nach sehr packenden Spielen setzte sich am Ende die Mannschaft des VFB Durach durch und hat sich den ersten Platz gesichert. Der Nachwuchs vom FC Türksport Kempten hat sich den zweiten Platz erspielt. Zu guter Letzt durften an diesem Tag noch die F1 Junioren ran. Auf einem fußballerisch sehr hohem Niveau, und das in diesem Alter, konnten sich die Spieler von FC Türksport Kempten den Turniersieg holen. Auf dem zweiten Platz landete die Mannschaft von Türk Dostlukspor Kaufbeuren.

Am Sonntagvormittag wurde dann bei  den E –Jugendspielern ein riesengroßer  Wanderpokal ausgespielt. Bei einem Turnier das bis zur letzten Minute spannend blieb und das Finale sehr knapp (3-2) entschieden wurde, durften die Spieler des TSV Dietmannsried den großen Wanderpokal ihres nennen. Den zweiten Platz holte sich der TSV Kimratshofen.

 Am Nachmittag durften sich dann die D – Junioren messen. Auch hier haben uns die Junioren sehr faire und spannende Spiele abgeliefert. Doch am Ende holten sich die Fußballer des SPVgG Kaufbeuren den Turniersieg. Den zweiten Platz belegte der FC Türksport Kempten. 

Am meisten freute uns das positive Feedback unserer Gäste, die uns bestätigten, dass unsere Bemühungen im Sinne unserer Frau Inge Nimz waren.


Von wegen "Männersache": Askin Duran ist die erste Frau an der Spitze und unsere Mama Türksport. Seit November ist sie Vorsitzende bei dem 250 Mitglieder starken Sportvereins, der Fußball, Rugby und Volleyball anbietet.


07.05.2016: DAS 43 JÄHRIGE WARTEN HAT EIN ENDE. SPATENSTICH FÜR DIE ERRICHTUNG UNSERES BETRIEBSGEBÄUDES AM SPORTPLATZ SEGGERSBOGEN

Das dies ein lange herbeigesehnter Termin war, war schon anhand der zahlreichen Vereinsmitglieder, die gekommen waren, sichtbar. Seit über drei Jahrzehnten wartet der FC Türksport Kempten darauf, dass die ungeliebten Umkleide- und Duschcontainer am Sportplatz "Im Seggers" gegen ein verfünftiges Betriebsgebäude ausgetauscht werden. Jetzt ist es endlich soweit.





 












 

 

 









‼️ AUF GEHT'S ZUR TÜRKSPORT SPENDENAKTION ‼️

Spende 100€ und lass' Deinen Namen auf unserer Spendenwand an unserem neuen Betriebsgebäude verewigen.

Türksport Kempten
IBAN: DE17 7335 0000 0610 4321 30
BIC: BYLADEM1ALG

 















Nach einem Jahr der Trennung hat unser Verein seinen Couch wieder!


























Unsere Jungs (E + F Jungend) gewann beim E-Jugend-Turnier am 16. Juli 2016 den 1. Platz!


Eindrücke von unserer Kermes am 24.06.16 auf unserem Sportplatz

















Wir bedanken uns recht herzlich bei unseren großzügigen Spendern für Ihre aussergewöhnliche Unterstützung!

Hernn Kayhan Akbulut (AK Finanzmanagement und ak immocenter), Herrn Mustafa Kutlu (Kutlu Putz), Herrn Ayhan Kaplan, Yunus Kaplan und Yavuz Topaloğlu (Goldbox Kempten), Herrn Murat Kurt (Kurt Schlüsseldienst), Herrn Mehmet Sen (Nazar Imbis), Hernn Cebrail Yılmaz und Abdurrahman Ayebe (Istanbul Export), Herrn Bülent Aras und Çetin Aksanoğlu (AK-AR Früchte und Handels GmbH), Herrn Haydar Erden und Erhan Erden (Erden Automaten)





Der Rohbau ist beendet, nun folgt der Innenausbau und die Infrastruktur

































Eindrücke vom Innenausbau und dem Umzug in unser neues Betriebsgebäude
















Eindrücke von unserer Damenmatine



8. INGE NIMZ CUP 2017

















Eindrücke der Eröffnung unseres Betriebsgebäudes am 28.03.2017 durch die Stadt Kempten und unseren Oberbürgermeister Herrn Thomas Kiechle































Eindrücke unserer "eigenen" Eröffnung am 09.04.2017